Die Zukunft positiv gestalten

Um Wissenschaft und Forschung sowie gesellschaftliches Engagement zu fördern, wurde im Jahr 2011 die Zwillenberg-Tietz Stiftung, eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts, gegründet. Mit ihr sollen die bisherigen Aktivitäten unserer Stifterin auch zukünftig und langfristig fortgesetzt werden.

Die von der Stifterin schon vor über zehn Jahren eingerichtete Forschungsstation Linde im Land Brandenburg bietet vor allem Studierenden und wissenschaftlichen Institutionen verschiedener Disziplinen einen idealen Ausgangspunkt für ihre Studien. Durchgeführt werden diese im Rahmen von Praktika und Abschlussarbeiten, z. B. zur Erlangung der akademischen Grade Bachelor of Science und Master of Science. In den kommenden Jahren soll die Forschungsstation Linde so zu einer regionalen und internationalen Begegnungsstätte dieser Zielgruppen werden.

Erfahren Sie mehr über die Zwillenberg-Tietz Stiftung, ihre Ziele und Projekte, oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf.